Skip to main content

„Studium fertig (aber) was dann?

Informationsveranstaltung der Junge DLG/Hochschulteams Neubrandburg und Bernburg.

Die beiden Junge-DLG-Teams Neubrandenburg und Bernburg fassten bei einer DLG-Online-Veranstaltung den Entschluss, zukünftig in einzelnen Projekten zu kooperieren. Schnell war klar, Neubrandenburg und Bernburg wollen auch während der Pandemie die „Junge DLG-Arbeit“ wieder aufnehmen und einen fachlichen Semesterabschluss organisieren. Der Sommer und die Ernte rücken immer näher, und somit neigt sich auch für viele Studierenden das letzte Semester dem Ende zu, für andere Studenten steht das Praktikum in den Semesterferien an, und viele würden die spannende und aufregende Zeit der Ernte gerne einmal im Ausland erleben.

So entstand die Veranstaltung der beiden Jungen-DLG-Teams „Studium fertig, (aber) was dann? Zukunftschancen in der Landwirtschaft und wie gehe ich erfolgreich ins Ausland“, in welcher diese Thematiken von AgriExperts Recruitment aufgegriffen wurden. Rund 80 Teilnehmer nahmen an der Informationsveranstaltung teil. Gespannt wurden die Vorträge vom Geschäftsführer der AgriExperts Consulting, Jens Broer, und dem Head of AgriExperts Recruitment, Nils Schröder, zusammen mit dem Schulungsabsolvent der Mähdreschervermittlung, Marco Hartmann, verfolgt. In anderthalb Stunden gab es spannende Eindrücke, wie eine Karriere vom Landwirt zum Geschäftsführer verlaufen kann und wie es möglich ist, speziell als Erntehelfer geschult und ins Ausland vermittelt zu werden.

Das „Junge DLG-Event“ hat genau den Nerv der Studierenden getroffen, so kam eine rege Diskussion am Ende der Veranstaltung zustande, in welcher alle Fragen der Teilnehmer beantwortet werden konnten. Es war eine gelungene Veranstaltung, in welcher die Studierenden die eine oder andere Anregung für den Sommer und auch für die Zeit nach dem Studium mitnehmen konnten.